Ofenkürbis mit Walnüssen & Käse überbacken

Kürbis aus dem Backrohr mit Käse überbacken und Wallnüssen ist eines meiner liebsten Abendessen im Herbst. Ruck-Zuck zubereitet und es schmeckt einfach jedem 🙂   Zutaten reicht für 2 Portionen 1 Hokkaido-Kürbis (ungeschält) 1 kleiner roter Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 EL ÖL 100g würziger Käse 1 handvoll Walnüsse 1 Prise Salz Pfeffer frisches Oregano (bzw. Kräuter nach belieben)   Dauer: 10 Minuten + 20 Minuten Backzeit   Zubereitung Kürbis gut waschen, mittig halbieren, die Kerne entfernen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Den Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. Kürbis und Zwiebel in einer Auflaufform platzieren. Den Knoblauch pressen, mit dem

Continue reading

Cheesecake (Topfenkuchen)

Er hat viele Namen. In Österreich als Topfenkuchen, bei unseren deutschen Freunden als Käsekuchen oder Quarktorte und in Amerika ist er als Cheescake bekannt. Demnach lassen sich umso mehr Rezepte für den Topfen-Klassiker unter den Süßspeisen finden. Ein großer Unterschied zwischen den einzelnen Rezepten ergibt sich im Kaloriengehalt. Denn, Cheescake gibt es entweder in der Ausführung „Kalorienbombe schlechthin“ oder aber „Eiweißbombe mit wenig Kalorien“ – na ratet mal welches Rezept ich heute für euch hab 🙂 ? Bei diesem Lieblings-Cheescake-Rezept von mir, bekommt der Kuchen einen schokoladigen Boden und Rand und eine cremig, saftige Fülle auf Topfenbasis. Für die Feinschmecker

Continue reading

Mac’N’Cheese (Macaroni mit Käsesoße)

Für mich, der absolute Klassiker unter den Pastagerichten: Mac’N’Cheese. Ich weiß noch wie ich dieses Gericht in meiner Kindheit verschlungen habe. Kiloweise! Die cremige Käsesoße mit den bissfesten Macaronihörnchen und natürlich den knusprig überbackenen Bröseln, waren einfach die perfekte Kombination. OK, sie ist es auch 20 Jahre später immer noch 😀 Macaroni mit Käsesoße gehört zwar definitiv in die Kategorie „deftigere Speisen“, das sollte jedoch auf keinen Fall vom Essen abhalten. Zum Einen hab ich hier heute eine „leichtere Variante“ für euch vorbereitet und zum Anderen heißt gesunde Ernährung NICHT auf leckere & deftigere Gerichte zu verzichten! Wie ihr Mac’N’Cheese ernährungstechnisch

Continue reading

Kürbis Curry Bowl

Das farbenfrohe Herbstgemüse hat endlich Saison: der Kürbis! Ob Butternuss, Hokkaido, Spaghettikürbis, Muskatkürbis, Sweet Dumpling ich liebe sie alle. Wusstet ihr, dass gelbe und orange Obst- und Gemüsesorten, also auch unser klassicher Kürbis, viel Betacarotin enthalten? Das ist zwar kein eigenständiger Nährstoff, aber er wird in unserem Körper zu Vitamin A umgewandelt. Ein Mangel an Vitamin A kann das Immunsystem schwächen und dadurch kann es zu einer Erhöhung der Infektanfälligkeit kommen – also kurz: man wird eher krank. Umso besser, dass der Kürbis uns genau jetzt – wo der Schnupfen hinter jeder Ecke lauert – mit seinem tollen Betacarotin zur

Continue reading

Knuspriges Granola

Granola

Um voller Power in den Tag zu starten gehört für mich ein ausgiebiges Frühstück einfach dazu. Zwischendurch mag ich immer wieder einmal ein herzhaftes Frühstück, mein Herz gehört jedoch eindeutig den süßen Varianten. Daher findet man mich meistens auch mit einer Tasse Kaffee und einer großen Schale Müsli am Frühstückstisch sitzen. Als Basis für meine Müslis verwende ich am liebsten Haferflocken, doch pur verwendet sind sie mir manchmal einfach doch zu langweilig 😉 Erst kürzlich wollte ich mir deshalb ein Granola im Supermarkt mitnehmen. Abgesehen vom Preis, lies mich auch ein Blick auf die Zutatenliste erschrecken: neben ein paar Haferflocken

Continue reading

Basilikum Pesto

Kräuter, so auch das Basilikum, werden seit jeher wegen ihrer Heilwirkung sehr geschätzt. In der Küche kommen sie aufgrund ihrer ätherischen Öle gerne zum Einsatz – da die würzigen Kräuter die Speisen geschmacklich aufwerten. Besonders das Basilikum, ob in getrockneter oder frischer Varianten, wird aufgrund seines guten Geschmacks besonders gern zum Verfeinern von Gerichten verwendet. Das tolle an Basilikum: es schmeckt nicht nur gut, es ist aufgrund seiner Inhaltsstoffe ein wahres Powerkraut. So können die enthaltenen Antioxidantien im Basilikum dabei helfen den Cholesterinspiegel und andere Blutfette zu senken und trägt somit zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei. In meiner Küche findest

Continue reading

Sommerliche Joghurt-Topfentorte mit Obst

Süßes MUSS ab und zu sein! Wenn es dann auch noch etwas Leichtes für den Sommer ist, schmeckt’s gleich noch besser 🙂   Zutaten ergibt 15 Stück   Für den Biskuitteig 3 Stk. Eier 80g Backzucker 100g Mehl Für die Creme 500g Naturjoghurt 250g Magertopfen 250g Schlagobers ½ Bio-Zitrone 12 Stk. Blattgelatine 150g Backzucker 1 Pkg. Eierbiskotten Für den Belag Obst der Saison 1 Pkg. Tortengelee   Dauer: 30 Minuten + 2 Stunden Kaltstellen     Zubereitung   Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Danach das Mehl nach und nach unterheben. Den Teig in eine, mit Backpapier ausgelegte, Springform

Continue reading

Saftiger Rhabarberkuchen

Es ist Frühling – und das pinke Gemüse hat gerade Hochsaison in Österreich. Grund genug, diesen leckeren Rhabarberkuchen zu backen.   Zutaten ergibt 12 Stück 130g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl ½ Pkg. Backpulver (8g) 80g Zucker 60g gemahlene Nüsse 10 EL Milch (70g) 2 Eier 4 EL Öl (30g) 250g Rhabarber 1 Pkg. Vanillezucker Dauer: 10 Minuten + Backzeit   Zubereitung   Eine runde Kuchenform mit etwas Öl auspinseln und das Backrohr auf 180°C Heißluft vorheizen. Rhabarber schälen (funktioniert am besten mit einem Sparschäler) und in findergroße Stücke schneiden. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Alle restlichen Zutaten in eine Schüssel

Continue reading

Frühlingsfrische Spargellasagne

Frühlingszeit ist Spargelzeit! Ab Ende April beginnt die Spargelsaison und dauert traditionell bis zum Johannistag, dem 24. Juni. Zeit bleibt somit nicht viel, um unsere heimische Delikatesse zu genießen. Im Marchfeld in Niederösterreich wird der Spargel schon fleißig gestochen. Daher auch meine heutige Rezeptkreation: Frühlingsfrische Spargellasagne. Und ich kann euch sagen, dieses Delikatessgemüse, schichtweise verpackt zwischen cremiger Bechamelsauce und feiner Teigware, schmeckt nach Frühling pur.   Zutaten reicht für 4 Personen 9 Lasagneblätter 1kg Spargel (grün, weiß oder gemischt) 2 EL Pflanzenöl 5 EL Vollkornmehl 550 ml Milch 200g würzigen Käse Schale einer BIO-Zitrone Salz Pfeffer Muskatnuss Thymian Dauer: 30

Continue reading

Clean Eating – alte Weisheiten in neuer Verpackung

Einer der neuesten Trends in der Welt der Ernährung heißt „Clean Eating“, also „sauberes Essen“. Mit „sauber“ ist dabei nicht die Behandlung mit Chemikalien gemeint, ganz im Gegenteil: je naturbelassener die Lebensmittel sind, desto besser.   Wie funktioniert‘s? Das Clean-Eating-Konzept ist einfach:  keine Fertiggerichte und Fast Food, keine industriell hergestellten Lebensmittel und weg mit den Farbstoffen und den Geschmacksverstärkern. Dafür sollen reichlich Obst, Gemüse, Vollkorn, Nüsse und Samen, pflanzliche Fette und magere tierische Produkte am Teller landen. Das ganze am besten noch selbstgekocht und in Bio-Qualität. Getreide wie Dinkel, Emmer, Einkorn und Urroggen werden dem klassischen Industriegetreide (Weizen) vorgezogen.  

Continue reading