Kasper Kuchen

Du magst Schokokuchen und Schokoladen-Pudding? Dann wirst du den Kasper Kuchen lieben. Zwischen schokoladigen Kuchenböden findet sich cremiger Schokoladenpudding – ein Traum für alle Schoko-Liebhaber 🙂   Zutaten für 12 Stück   Für den Teig 6 Eier 100g Butter 100g Staubzucker 1 Pkg. Vanillezucker 150g Mehl 1 TL Backpulver 2 EL Kakaopulver Für die Füllung 1 Pkg. Schokoladen-Puddingpulver 400ml Milch Außerdem Kakaopulver 20g Mandeln     Dauer: 30 Minuten + Backzeit       Zubereitung Ein rechteckiges Backblech mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, langsam den Vanillezucker einrieseln

Continue reading

Gebackenes Wintermüsli

  Für Porridge-Liebhaber ist das gebackene Wintermüsli genau das Richtige. Anstatt des Aufkochnes der Haferflocken werden sie im Rohr gebacken. Durch die Gewürzmischung passt es wunderbar in die Winterzeit. Und ein netter Nebeneffekt: die ganze Küche riecht herzlich nach den Gewürzen 🙂     Zutaten 100g Haferflocken 300ml Milch 1 Ei 1 Apfel 1 TL Backpulver 1 EL Honig, optional mehr 1 Prise Salz Schokolade nach Belieben 1 TL Zimt Kaffeegewürz von Sonnentor (oder Gewürze einzeln, siehe Tipp)   Dauer: 5 Min + 30 Minuten Backen       Zubereitung Ei und Honig in der Milch aufquirlen. Alle trockenen Zutaten

Continue reading

Cake Pops – aus alten Keksen

  Dir sind von den Weihnachtsfeiertagen jede Menge Kekse übergeblieben? Du hast keine Lust mehr sie zu essen oder sie sind schon hart geworden? Dann mach doch einfach Cake Pops daraus 🙂 Perfekt zum Verwerten der alten Kekse und gleichzeitig eine tolle Leckerei für die Silvesterfeier oder einfach eine Süßigkeit als Nachspeise.   Zutaten für ca. 15-20 Cake Pops 200g alte Kekse (hast du keine einfach Butterkekse kaufen) 100-150g Mascarpone (je nach Trockenheit der Kekse) 2 TL Zimt 1 Prise Salz 1 TL Abgeriebenes einer BIO-Zitrone 200g Kochschokolade 2 EL Butter Streusel zum Verzieren 15-20 Schaschlik-Spieße   Dauer: 20 Minuten

Continue reading

Rotweingugelhupf mit flüssiger Schokolade

Es kann auch vorkommen, dass sich DiätologInnen von ihren KlientInnen inspirieren lassen 🙂 So kam es zum Backen dieses lecker-saftigen Rotweingugelhupf, nachdem mir in der Ernährungsberatung davon vorgeschwärmt wurde. Und ich kann euch sagen: zu Recht! Der Gugelhupf bleibt tagelang saftig (wenn er überhaupt solange überlebt 😉 ) und hat flüssige Schokostücke im Teig – was will man mehr! Wenn du für deine Liebsten noch auf der Suche bist nach einer Süßspeise für die Weihanchtsfeiertage, dann kann ich dir den Rotweingugelhupf wirklich wärmstens empfehlen.     Zutaten  reicht für ca. 12 Stück 250g Butter (zimmerwarm) 120g Zucker (optional die Hälfte Süßstoff) 1 Pkg. Vanillezucker

Continue reading

Himbeertarte – ohne Backen

Mamas sind unbezahlbar. Und meine Mama für mich natürlich ganz besonders. Ich finde das mindeste was wir unseren Müttern zu Muttertag schenken können, neben gaaaaanz viel Zeit, ist eine leckere Süßspeise die gemeinsam genossen werden kann. Für meine Mama backe ich heuer diese leckere und gesunde Himbeertarte. Wenn du noch auf der Suche nach einem Rezept für Muttertag bist, dann versuch dieses. Deine Mama und du werden sie lieben, das verspreche ich 😊   Zutaten ca. für 12 Stück   Für den Boden: 300g Vollkornkekse 150g Butter   Für die Füllung: 250g Mascarpone leicht 250g Skyr 300g Tiefkühl-Himbeeren 2,5g Süßstoff

Continue reading

Gebackenes Frühstücksmüsli

Du bist ein Frühstückstieger und magst Müsli, aber Haferflocken mit Milch oder Joghurt werden dir schon zu langweilig? Dann ist dieses gebackene Frühstücksmüsli genau das Richtige für dich. Die Basis bilden Haferflocken, welche es nährstofftechnisch echt in sich haben. Unser heimisches Getreide versorgt uns nämlich mit reichlich Vitamin B1, B6, Vitamin C und Vitamin K. Dazu kommt noch eine ordentliche Menge Magnesium, Phosphor und Eisen. Als wäre das nicht schon toll genug, stecken in Haferflocken auch Antioxidantien. Diese Antioxidantien neutralisieren freie Radikale im Körper und schützen uns somit vor diversen Entzündungsprozessen.  Gerade jetzt, wo durch COVID-19 unser Immunsystem gefragt ist

Continue reading

Saftiger Früchte-Cheesecake

Cheesecake Rezepte finden sich wie Sand am Meer. Ich habe bereits einige Kreationen versucht, aber dieses Rezept ist mit abstand mein liebstes. Der Cheesecake wird super saftig, wunderbar fruchtig durch die Früchte und bekommt einen leckeren knackigen Boden.   Zutaten reicht für 12 Stück Für den Teig 150g Mehl 100g kalte Butter 1 Pirse Salz Für den Belag 500g Kirschen (optional andere Früchte der Saison oder Tiefkühlfrüchte) 2 Eier 3 EL Zucker (+ optional etwas Süßstoff wer es noch süßer möchte) 1 TL Zitronensaft 500g Magertopfen 1/2 Pkg. Vanillepuddingpulver 2 TL Zimt   Dauer: 30 Minuten + Kühlzeit und Backzeit

Continue reading

Energyballs: Erdbeere-Kokos

Energyballs eignen sich perfekt als Snack vor dem Sport, um mit opitmaler Energie ins Training zu starten. Auch nach dem Training sind sie super Energielieferanten, damit ihr eure Glykogenspeicher (Energiespeicher) schnell wieder auffüllt, bevor es anschließend eine Mahlzeit gibt. Ein weiterer Vorteil: sie sind schnell und sehr einfach zum Zubereiten, außerdem braucht ihr nur wenige Zutaten.   Zutaten reicht für ca. 16 Energyballs       100 g frische Erdbeeren       80 g gemahlene Mandeln       10 Datteln       50 g Kokosraspeln   Dauer: 10 Minuten   Zubereitung Die Datteln entkernen. Erdbeeren waschen. Erdbeeren,

Continue reading

Milchreis

In einer Portion Milchreis steck weit mehr als viele vermutlich erahnen würden. Die warme, cremige Süßspeise versorgt uns mit einer ordentlichen Portion Eiweiß und guten komplexen Kohlenhydraten, die uns lange sättigen. Bei der richtigen Auswahl des Toppings, kommen noch eine ordentliche Portion Vitamine und gute Fette oben drauf.   Zutaten für 2 Personen 120 g Milchreis ¾ Liter Milch (Kuhmilch oder Sojamilch) 1 Packung Vanillezucker 1 Prise Salz optional Zimt   Dauer: 30 Minuten   Zubereitung Reis und Milch in einem Topf einmal zum Aufkochen bringen. Vanillezucker und Salz unterrühren. Die Herdplatte nach dem Aufkochen auf die niedrigste Stufe stellen und bei

Continue reading

Beeren-Joghurt-Tartelettes

Weil eine gesunde Ernährung auch bedeutet Süßes zu essen, habe ich für euch ein Rezept für diese wunderbar fruchtigen Beeren-Joghurt-Tartelettes. Sie sind eine köstliche Nachspeise für heiße Sommertage aber auch eine tolle Kleinigkeit zum Aufwarten wenn Gäste kommen 🙂 Und trotz dessen, dass sie „süß“ sind, können sie sich kalorientechnisch wirklich sehen lassen. Genießen also ohne schlechtem Gewissen – aber gut, das sollte man sowieso immer 😉     Zutaten 250g Mehl 40g Staubzucker 1 Prise Salz 2 Eier 80g kalte Butter 400g Naturjoghurt (1,5%) 5 Blatt Gelatine 2g Süßstoff oder 25g Zucker Schale & Saft von 1 Zitrone 250g

Continue reading