ERNÄHRUNGSBERATUNG

Essen gut, alles gut?
Was bei uns auf dem Teller landet ist geprägt durch Kultur, soziales Umfeld und natürlich die jeweiligen individuellen Vorlieben. Leider ist es nicht für jeden so simpel: Unverträglichkeiten, Magen-Darm-Erkrankungen, Stoffwechselstörungen wie etwa Übergewicht vermindern die Lebensqualität, oder stellen eine Einschränkung bei der Lebensmittelauswahl dar.

Die richtige Ernährung hilft heilen.
Als Diätologin helfe ich Ihnen dabei, Krankheiten vorzubeugen oder den Heilungsprozess positiv zu beeinflussen. Darüber hinaus unterstütze ich Sie, wenn Sie den Wunsch haben Ihre Leistung zu steigern. Bei meiner Beratung orientiere ich mich an aktuellen ernährungsmedizinischen Strategien, berücksichtige Ihre persönlichen Lebensumstände und gehe auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein. Dabei biete ich Ihnen Beratung, Planung und Begleitung in folgenden Bereichen:

Sporternährung
Ernährung zur Gesundheitsförderung
Ernährung bei Übergewicht & Stoffwechselerkrankungen
Ernährung bei Nahrungsmittelintoleranzen & -unverträglichkeiten
Ernährung bei Magen-Darmerkrankungen
BIA-Messung

 

Sporternährung
Sie möchten Ihre sportlichen Leistungen optimieren? Sie haben Fragen zu Ihrem Eiweißbedarf, Eiweißsupplementen und Nahrungsergänzungsmitteln? Ich helfe Ihnen, mit der richtigen Ernährung Ihr volles sportliches Potenzial auszuschöpfen. Gemeinsam entwickeln wir einen Ernährungsplan, der Sie dabei unterstützt, Ihre sportlichen Ziele zu erreichen.

  • Ernährung im Hobbysport
  • Ernährung im Leistungssport
  • Alternative Ernährungsformen im Sport
    • Vegetarismus
    • Veganismus
  • Insekten Essen!

Ernährung zur Gesundheitsförderung
Ernährung ist die beste Medizin, um unzähligen Krankheiten vorzubeugen. Mit der richtigen Ernährung fühlen Sie sich in jedem Lebensabschnitt gesund und energiegeladen. Auch alternative Ernährungsformen wie beispielsweise Vegetarismus und Veganismus haben ihre Berechtigung. Ich zeige Ihnen wie Sie Ihren Körper durch die richtige Lebensmittelauswahl mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen.

  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Säuglinge/Kinder/Jugendliche
  • Alternative Ernährungsformen & Ernährungstrends

Ernährung bei Übergewicht & Stoffwechselerkrankungen
Übergewicht ist belastend – sowohl für den Körper als auch den Geist. Durch eine Ernährungstherapie helfe ich Ihnen, Ihr Gewicht zu reduzieren und langfristig zu halten – damit Sie sich in Ihrem Körper wieder wohl fühlen.

Ernährung ist die Therapie der Wahl bei Krankheiten wie erhöhten Blutfettwerten, Gicht oder Bluthochdruck. Durch die richtige Ernährung können Sie die Einnahme von Medikamenten verhindern bzw. langfristig hinauszögern.

  • Langfristige Gewichtsreduktion
  • Diabetes (Typ 1, Typ 2 & Getationsdiabetes)
  • Erhöhte Blutfette (Cholesterin, Trygliceride, …)
  • Bluthochdruck
  • Erhöhte Harnsäure/Gicht

Ernährung bei Nahrungsmittelintoleranzen & -unverträglichkeiten
Was den einen nährt, macht den anderen krank. Sie sind sich unsicher welche Lebensmittel Ihnen gut tun und welche nicht? Ich unterstütze Sie bei der passenden Lebensmittelauswahl für einen symptomfreien Alltag.

  • Laktoseintoleranz
  • Hisatminintoleranz
  • Sorbitintoleranz
  • Fructosemalabsorption
  • Zöliakie

Ernährung bei Magen-Darmerkrankungen
Beschwerden im Magen-Darm-Trakt können zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Lebensqualität führen – das müssen sie aber nicht. Mit der richtigen Lebensmittelauswahl meistern Sie Ihre Beschwerden, und nicht umgekehrt. Ich biete Ihnen Ernährungsberatung bei folgenden Magen-Darm-Erkrankungen:

  • Gastritis
  • Colitsi Ulcerosa, Morbus Crohn
  • Reizdarm
  • Verstopfung
  • Durchfall
  • Refluxkrankheit (Sodbrennen)

BIA-Messung

Was ist eine BIA-Messung?
Durch eine Bioelektrische Impedanzanalyse, kurz BIA, lässt sich Ihre Körperzusammensetzung bestimmen. Eine BIA analysiert durch den Blick ins Innere des Körpers den Anteil an Muskelmasse, Körperfett und Wasser. Mit dieser Methode lässt sich Ihr Ernährungszustand sowie eine genaue Einschätzung Ihres Gesundheitszustandes feststellen. Mit Hilfe dieser Messung kann ich Ernährungsempfehlungen für Sie noch persönlicher gestalten. Diese Methode kommt oft zur Erfolgsmessung bei Gewichtsreduktion sowie zur Kontrolle des Muskelwachstums bei sportlicher Leistung zum Einsatz.

Wie funktioniert die BIA-Messung?
Die Messung ist weder spürbar, noch dauert sie lange. In entspannter Liegeposition werden an Ihren Hand- und Fußgelenken je zwei Elektroden befestigt. Über diese Elektroden wird ein schwacher, nicht spürbarer Wechselstrom in Ihren Körper geleitet. Anhand der unterschiedlichen Zellwiderstände auf die dieser Wechselstrom stößt, errechnet sich Ihre Körperzusammensetzung. Bereits nach wenigen Sekunden ist die Messung abgeschlossen, Ihre Messergebnisse liegen vor und wir können sie sofort in die Beratung integrieren.