Der Hype um Kokosöl – alles nur eine „fette“ Lüge?

Kokosöl soll ja Heilmittel gegen fast alles sein – Übergewicht, Herzkreislauferkrankungen, Alzheimer, die Liste ist nahezu endlos. Auch im sportlichen Kontext gewinnt es durch die tägliche Medienflut immer mehr an Bedeutung.   Gesundheitlicher Stellenwert Bei Kokosöl werden vor allem die gesundheitlichen Vorteile immer wieder unterstrichen. Doch ein Blick auf das Fettsäuremuster des Kokosöls lässt nichts Gesundes erkennen, ganz im Gegenteil. Kokosöl, welches aus der Kokosnuss gewonnen wird, liefert rund 92% gesättigte Fettsäuren, 7% einfach und 2% mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Kurz zusammengefasst: ein hoher Konsum an gesättigten Fettsäuren gilt als ungesund, da er das Risiko von Herzkreislauferkrankungen extrem erhöht und somit

Continue reading