Energyballs: Erdbeere-Kokos

Energyballs eignen sich perfekt als Snack vor dem Sport, um mit opitmaler Energie ins Training zu starten. Auch nach dem Training sind sie super Energielieferanten, damit ihr eure Glykogenspeicher (Energiespeicher) schnell wieder auffüllt, bevor es anschließend eine Mahlzeit gibt. Ein weiterer Vorteil: sie sind schnell und sehr einfach zum Zubereiten, außerdem braucht ihr nur wenige Zutaten.   Zutaten reicht für ca. 16 Energyballs       100 g frische Erdbeeren       80 g gemahlene Mandeln       10 Datteln       50 g Kokosraspeln   Dauer: 10 Minuten   Zubereitung Die Datteln entkernen. Erdbeeren waschen. Erdbeeren,

Continue reading

Müsliriegel: Schoko-Nuss (no bake)

Die Schoko-Nuss Müsliriegel liefern schnelle Energie und schmecken einfach köstlich. Sie sind somit der perfekte Snack vor dem Training oder für zwischendurch um leergegangene Energiespeicher schnell wieder zu füllen 🙂   Zutaten für 16 Stück 230g Haferflocken 80g Cashewkerne 60g Cranberries 80g Honig/6 EL 50g Öl/6 EL (z.B. Rapsöl) 1/2 TL Salz 25g dunkle Schokolade oder Kochschokolade   Dauer: 10 Minuten + 2h Kühlzeit   Zubereitung Die Cashewkerne  grob zerkleinern und mit den Haferflocken in einer beschichteten Pfanne trocken anrösten. Achtung, Pfanne immer schwenken, da die Haferflocken sonst sehr schnell anbrennen. Anschließend die Haferflocken und Cashewkerne mit Cranberries und Salz

Continue reading

Energy Balls: Erdnussbutter-Schoko

Ob während dem Arbeiten oder Lernen, am Weg zum Sport oder danach, als Nachmittagssnack oder einfach wenn man Lust drauf hat, den leckerer Powersnack mit viel Eiweiß kann man eigentlich immer essen. Mich bringen die kleinen Kugeln vollgepackt mit gesunder Energie durch so manche stressreiche Nachmittage. Meine derzeitigen Lieblinge sind sie in der Erdnussbutter-Schoko-Variante. Liegt vermutlich an der Erdnussbutter, weil ich die einfach so mag 😀     Zutaten reicht für 15 Energy Balls 1 Tasse feine Haferflocken 1 Handvoll getrocknete Cranberries 1 Rippe dunkle Schokolade (mind. 80% Kakaoanteil) 3 EL Erdnussbutter 2 EL flüssiger Honig 1 Prise Salz  

Continue reading